Cosmic Music

the official WebSite

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:

Das Cosmic-Music Gästebuch für Infos & News ...


# 88: ste Samstag, den 19. November 2011 um 11:31 Uhr
guten morgen -
weekender war leider, wie erwartet, eher schwach :(
mit vielleicht 200/250 leuten eine fortsetzung der eher bescheidenen parties zur zeit in tirol :(
schade :(
aber es scheint einfach an einem freitag, in so nem club, mit 10 euro eintritt nicht wirklich zu funktionieren. das muss man an dieser stelle einfach mal so als fakt stehen lassen. da bringen auch 1000 oder 2000 plakate nix.
einen vorteil hats - es kann eigentlich nur mehr besser werden ;)
trotzdem kann ich als aussenstehender der ibk szene nur raten sich zusammenzuraufen, zusammensetzen und pläne und gedanken austauschen. aber wir haben halt einfach zur zeit einen 100-300 leute level (livestage, hafen, götzens, thaur, chip, weekender ...)
und das ist schon sehr traurig ;(
die anlage war super, die leute waren gut drauf, ich hatte auch vollgas stimmung, aber es waren leuder einfachbzu wenige ...


na dann - auf ins stargate *freu*
geiler laden, sicher mit voller hütte, bomben stimmung und eine entschädigung für die weite fahrt.

lg

# 87: w Freitag, den 18. November 2011 um 15:25 Uhr
http://ragganelli.tumblr.com/post/12967387382/marinelli-inna-die-echochamber-17-11-2011
Apropos Thank God it's friday:

Ich war gestern mal wieder in der Echochamber-Radioshow zu Gast und hab ein bißchen reggaelastige Musik gemacht.

Von superfrischem Zeugs aus der Fort Knox Five-Ecke, bis hin zu Cosmicklassikern wie Carlene Davis "Dial my Number" und sogar Balkan Dubstep war für jeden etwas dabei, glaube ich.

Viel Spaß damit!

wä wä wä//ragganelli.tumblr.com/post/12967387382/marinelli-inna-die-echochamber- 17-11-2011

oder einfach auf das kleine blaue Symbol über dem Eintrag klicken....

# 86: CMP Freitag, den 18. November 2011 um 10:25 Uhr
Thank god it's friday ...
Heute FR 18.11.
Innsbruck, Weekender Club
Afro Explosion
Dj Stefan Egger
Dj Nello
Dj Dyego
Dj Bogi
Dj Polar

# 85: ich nomml Mittwoch, den 16. November 2011 um 20:37 Uhr
ja ja klar geht das...
ich fänds halt suuuper praktisch, wenn ich wie z.B. bei magig Star das icon auf meinem bildschirm hätte und nur anklicken müsste ;)
über die seite isses halt umständlich und ich bin halt so ne bequeme :grin

# 84: Mone Mittwoch, den 16. November 2011 um 17:06 Uhr
ich fänd ja ne app mit den ganzen cosmic veranstaltungen cool

:) :)
Admin Comment: Adminkommentar:
ja, ja, ja, ich weiß, ich weiß ;)
... so läuft das also jetzt ;)

# 83: Markus | Webmaster Mittwoch, den 16. November 2011 um 10:28 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Stream doch auf Deinem iphone/itunes einfach das Cosmic Radio so wie der Link unter Cosmic Radio ist:
http://216.245.222.87:8000/listen.pls
Anklicken und fertig

# 82: Weekender Club Mittwoch, den 16. November 2011 um 10:17 Uhr
Freitag, 18.11.
Weekender Club
Innsbruck

Afro Explosion

DJ Timetable:

22:00-23:45 Uhr Dj Polar
23:45-00:30 Uhr Dj Bogi
00:30-01:30 Uhr Dj Dyego
01:30-02:30 Uhr Dj Stefan Egger
02:30-03:30 Uhr Dj Nello
03:30-04:30 Uhr Dj Bogi & Polar

Afro / World / Cosmic / Music

# 81: ... Dienstag, den 15. November 2011 um 22:07 Uhr
null
allgemeine frage in die runde:
gibt es eigentlich eine app, die man am iphone speichern kann um cosmic radio zu hören?
bisher gehts leider nur wenn ich diese webseite aufruf..
(ich bin ein iphone anfänger, sollte ich was nicht mitbekommen haben)
lg
Admin Comment: Adminkommentar:
also cosmic-music app gibt es (noch) keines und ob es so ein internet-radio app gibt wo man auf die cosmic-music radio datei zugreifen kann weiss ich leider nicht.
allerdings stellt sich die frage - wo soll der vorteil sein ?
wenn du, so wie ich, beim iphone auf die cosmic seite gehst und auf cosmic-radio - dann läuft ja über itunes nonstop der radio !
(und du kannst trotzdem andere sachen nebenbei mit dem iphone machen)
eine internetverbindung, wlan oder so brauchst ja eh immer zum server, auch bei nem app über den du dann zu cosmic-radio gelangen würdest.
lg stefan

# 80: Mike Dienstag, den 15. November 2011 um 21:00 Uhr
Der Stefan hat schon Recht! Tausende von Leuten feierten heuer beim Afro Meeting oder in Ferarra. Ich war auch in Trento Lago Smeraldo und es war super! Man sieht Bilder und Videos vom Sabiemobile und Spleen, vom Stargate und Mammamia. Und überall sind tausende von Jungen Leuten die gut drauf sind und Spaß haben. All denen gefällt der aktuelle Afro Sound. Sie finden diese Musik, vorallem von Dj Stefan Egger, einfach gut. Ich glaube nicht daß man was ändern sollte. Die Afro Parties machen einfach Spaß und die Musik ist echt Super. Auch auf den CD's!!
Die negativen Stimmen sind nur Einzelmeinungen. Der gesamten Afro-Familie gefällt der Sound! Rückschritt ist Stillstand. Also bitte keine Remember Parties! (ausser das Galaxy das ist Kult).

# 79: ste Dienstag, den 15. November 2011 um 16:29 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. http://www.sound-station-shop.de
hallo,
naja, ob der sound früher 'besser' war ist ja betrachter sache ?! schon mal drüber nachgedacht dass es vielleicht leute gibt die den heutigen, aktuellen, modernen afro-cosmic sound 'besser' finden ?!?!!
wer bestimmt was besser ist - du ??
du wirst es nicht glauben, ich treffe jede woche hunderte von menschen und wenn ich zB im stargate vor 2000 leute spiele und manchmal den leuten mal eine 1990 CD gebe, dann sprechen sie mich drauf an - furchtbar, schrecklich, no raggaton, no latino, no afro !! ebenso in trento, ancona & co ...
es gibt also genug afro fans die mit 90 oder 80er sound überhaupt nix anfangen können.
die finden es lasch, zu chillig, die erzählen mir - is very gut zum einschlafen *hihi*

aber du hast recht, der sound war früher langsamer, nicht so hart, chilliger .... vorallem in den 80er jahren und anfang 90er, ende 90 war schon viel techno bumbum :)
aber in den 80/90er waren auch cindy lauper, falco, jackson, madonna & co in den charts. auch diese songs sind alle eher soft, eher weich - eben wie die damalige zeit ...

übrigens - mir geht es auch so. bei 80er sound denke ich mir oft, wie konnten da 3000 leute beim meeting tanzen und auch bei pm2 africa, slow motion, italo remixe & co aus den 90er denke ich mir - oh gott klingt das ölasch, dünn und langatmig ...

geschmäcker sind also verschieden :)

lg


3885
Einträge im Gästebuch